Technical Due Diligence
für Immobilien

Technical Due Diligence, die sichere und solide Basis Ihrer Immobilientransaktionen.”

Technical Due Diligence für Immobilien

Die Technical Due Diligence umfasst detaillierte fachliche Analyse und Beurteilung aller technischen und kostenrelevanten Kriterieren einer Immobilie im Hinsicht auf die Bausubstanz, die Gebäudetechnik, die Instandhaltung, die Instandsetzung, das Baurechnt und die wirtschaftliche Flächennutzung.

Unsere Leistungen im Überblick
Ankaufs- und Verkaufsbewertung von Objekten / Immobilien
  • Überprüfung und technische Einschätzung der Bausubstanz, TG und Ausbauten
  • Überprüfen und technische Einschätzung der Fassadenkonstruktion, Dachabdichtung
  • Einschätzung des technischen Standards
  • Plausibilisierungsprüfung vorhandener Prüfprotokolle
  • Einschätzung Mieterausbau, Bewertung der Objektstruktur
  • Flächenplausibilisierung: Raumhöhen, Tiefen, Flurbereiten, Achsraster
  • Einschätzung der Betriebskosten
  • Allgemeine Einschätzung des Standards bezogen auf Nutzung, Standort und Objektgröße
Bauphysik
  • Einschätzung des Wärmeschutzes, der Energieeffizienz des Gebäudes
Baurechtliche Belange
  • Plausibilisierung Baugenehmigung, Grundbuchrechtliche Situation, Baulastenverzeichnis
Brandschutz
  • Einschätzung und Beurteilung Brandschutzkonzept
Umwelt
  • Altlasten Baugrund ( Auswertung Auszug aus Altlastenkataster)
Zusatzmodul

CAPEX – Ermittlung mit vorgegebenen Schwellenwerten von 10.000 EUR netto je Einzelsachverhalt, Bedarfs und Kostenermittlung für Instandhaltungsrückstau

  • Es erfolgt ein ausführlicher Ergebnisbericht mit Fotodokumentation